Zur Startseite

 Startseite |   Seitenübersicht |   Kontakt |   Impressum |  Datenschutz

27.09.2018 15:31 Alter: 77 days

18 neue Gesundheits- und Krankenpfleger


Pflegenachwuchs für das eigene Haus bildet die Gesundheits- und Krankenpflegeschule der Ubbo-Emmius-Klinik aus. Am Donnerstag haben 18 Auszubildende ihr Examen nach drei Jahren Ausbildung erfolgreich bestanden.  13 von ihnen haben sich für eine Weiterbeschäftigung in der UEK beworben und auch einen entsprechenden Arbeitsvertrag erhalten. Sie werden das Pflegeteam der Ubbo-Emmius-Klinik in Aurich und Norden ab Oktober verstärken.  Mit 1er-Noten waren Laura Acherberg, Gesa Peters und Anna Wunder die drei besten Auszubildenden dieses Jahrgangs.  

Nach einem aufregenden Tag, der mit den abschließenden mündlichen Prüfungen begann, überreichte Jannette van der Zwaag, Leiterin der Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Norden, gemeinsam mit dem Klassenlehrer Gregor Zimmer am Donnerstagabend im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Johann-Christian-Reilhaus in Norden die Examenszeugnisse. Zuvor hatte Dr. Egbert Held als Ärztlicher Direktor der UEK die Bedeutung der Pflegefachkräfte für die Klinik hervorgehoben. „Sie sind unsere  Visitenkarte, weil Sie den engsten Kontakt zu unseren Patienten haben“, betonte Dr. Held.

Die erfolgreichen Examensschülerinnen und -schüler sind: Laura Acherberg, Corinna te Braake, Jan Brehse, Jessica Buß, Annika Fleßner, Till Himstedt, Heinz Enno Homma, Sonja Kober, Alena Lohmeyer, Sine Omar, Gesa Peters, Lea Raufhake, Jessica Ruman, Maike Schuster, Roelof Sich, Laura Weerts, Mareike Wilberts, Anna Wunder.


 
   
© C-CONSULTING MEDIA GMBH